Autorin Marie-Claire Blais

Photo: Jill Glessing

Romanautorin, Dichterin und Dramatikerin

Geboren 1939 in Quebec City, ist Marie-Claire Blais eine der größten Schriftstellerinnen ihrer Generation. Ihre produktive schriftstellerische Laufbahn hat ihr zahlreiche Auszeichnungen in Kanada und Europa eingebracht: Médicis (1966) für Une saison dans la vie d’Emmanuel, Prix Anaïs-Ségalas de l’Académie française (1983) für Visions d’Anna, Prix David, sowie den Prix de l’Union latine, Prix Prince-Pierre-de-Monaco und viermal den Governor General’s Award. Ihr Roman Soifs, der im September 2020 in Deutschland bei Suhrkamp erscheinen wird, wird in den kommenden Jahren auch ins Spanische, Italienische und Rumänische übersetzt.

Website

Deutschsprachige Rechte hier erhältlich
Kontakt: slefebvre@editionsboreal.qc.ca

Verlag
Surhkamp

Katalog mit kanadischen Titeln für den deutschen Markt
Online-Rechtekatalog

Ehrengast Kanada - Neuerscheinungen in deutscher Sprache
Neuerscheinungsliste